Von Glückspilzen und Pechvögeln

Um glücklich zu sein bedarf es wenig. Ein bisschen Schwein und ein offenes Ohr. Menschenohren dürfen sich über dramaturgisch verflochtene Geschichten freuen. Es geht um Gold, Liebe, Träume und vor allem um den unerschütterlichen Glauben daran. Manche Helden werden auf diesem Weg reich und weil sie ihren Reichtum teilen, glücklich. Andere Helden sehen das Glück nicht, dass vor ihren Füßen liegt und bleiben vom Pech verfolgt. Eine Heldin muss ihrem Glück erst einmal richtig die Zähne putzen, auch wenn es sich sträubt, getreu dem Motto "Jeder ist seines eigenen Glücks Schmied."

Dauer: 60 min oder 90 min mit Pause

Foto: Anna Schäflein

KONTAKT      IMPRESSUM

© 2019 by Kathleen Rappolt Proudly created with Wix.com